NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+Deutschland GmbH mit Sitz in Mühlacker. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden in Deutschland. Im ersten Jahr hatten sich bereits weit über 20.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Strom wird überwiegend in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Zahlreiche Kooperationen und Partnerschaften mit Organisationen sorgen dafür, dass das Unternehmen dieser Verantwortung gerecht wird. Das Ziel ist, NaturEnergiePlus zu einer Nachhaltigkeitsmarke zu entwickeln, die ihren Kunden mehr bietet als Ökostrom allein. http://www.naturenergieplus.de  

Weiterlesen ...

AfB gGmbh (Essen)

Die AfB gGmbH ist Europas erstes gemeinnütziges IT-Systemhaus. Das unternehmerische Konzept basiert auf der Idee, dass seit der Gründung im Jahr 2004 Inklusion aktiv gelebt wird. An mittlerweile 10 Standorten in Deutschland und Österreich konnten bereits 160 Arbeitsplätze geschaffen werden, wo Menschen mit und ohne Handicap in allen Bereichen solidarisch zusammen arbeiten.     Diese Idee wird mit dem wirtschaftlichen Konzept einer Partnerschaft vereint, sowohl mit großen Konzernen und mittelständischen Unternehmen als auch öffentlichen Einrichtungen, die AfB ihre nicht mehr benötigte IT-Hardware übergeben.   Die Geräte werden von AfB abgeholt, inventarisiert, getestet, falls nötig repariert und anschließend mit 12-monatiger Gewährleistung in den Niederlassungen oder im Online-Shop wieder verkauft. Alle vorhandenen Daten werden zertifiziert gelöscht oder die enthaltenen…

Weiterlesen ...

EthikBank (Eisenberg)

Die EthikBank ist eine ethisch-ökologische Direktbank, die das Geld Ihrer Kunden im Sinne von Mensch und Natur investiert. Basis dafür sind ihre strengen ethisch-ökologischen Anlagekriterien. Als erste “gläserne” Bank legt die EthikBank bis ins Detail offen, wie und wo sie das Geld ihrer Kunden investiert. “Immer mehr Kunden sagen uns, dass sie mit der Wahl der EthikBank ihre persönliche Finanzreform eingeleitet haben” sagt Sylke Schröder, Vorstand der Ethikbank und Mitglied im Senat der Deutschen Umweltstiftung. www.ethikbank.de

Weiterlesen ...

Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikation GmbH (Berlin)

Johanssen + Kretschmer (J+K) ist spezialisiert auf ganzheitliche Kommunikationslösungen an den Schnittstellen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Mit rund 50 Mitarbeitern berät J+K Unternehmen und Institutionen in Fragen des Managements, der Konzeption und der Inszenierung von Kommunikation an den Standorten Berlin, Hamburg, Dresden, Düsseldorf und Wiesbaden. Die Kommunikationsagentur bietet einen strategisch ausgerichteten Beratungsansatz, der auf eine nachhaltige Wertschöpfung für den Kunden zielt. Dabei steht die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Anspruchsgruppen (Stakeholdern) der Unternehmen und Organisationen im Fokus des kommunikativen Handelns. J+K betreut mit diesem Ansatz sowohl Ministerien auf Bundes- und Landesebene als auch Organisationen und Verbände aus dem öffentlichen Sektor,…

Weiterlesen ...

WeSustain GmbH (Buxtehude)

WeSustain entwickelt Software-Lösungen für das Nachhaltigkeits-Management in Unternehmen. Das Lösungsspektrum deckt alle notwendigen Handlungsfelder des modernen Nachhaltigkeits-Managements ab. Hierzu gehören das Performance-Management, Nachhaltigkeits-Reporting, das Stakeholder- und Reputations-Management, Life-Cycle-Assessments sowie die Berechnung von Corporate- und Product-Carbon Footprints. Die Breite und Tiefe der Lösungen bildet das Alleinstellungsmerkmal von WeSustain als Komplettanbieter. Kunden wählen aus dem umfangreichen Angebot die benötigten Module flexibel aus und schaffen auf diese Weise ihre maßgeschneiderte Lösung. WeSustain wurde im Jahre 2010 von erfahrenen Software-Spezialisten aus dem SAP-Umfeld gegründet. Das Unternehmen gilt heute als führender Anbieter für Enterprise Sustainability Management (ESM). WeSustain wurde bei der Gründung von der Europäischen…

Weiterlesen ...

ForestFinance Gruppe (Bonn)

Seit Mitte der 90er Jahre forstet die ForestFinance Gruppe ökologische Mischforste in Panama auf, seit einigen Jahren auch in Vietnam, Kolumbien und Peru. Unternehmensziel ist es, den Wert dieser zertifizierten, nachhaltig angelegten Wälder in ökonomische und ökologische Investitionsprodukte zu wandeln – und langfristig Wald zu schaffen. Was damals als grüne Idee in Bonn begann, ist zu einem internationalen Unternehmen herangewachsen, das weltweit Direktinvestments in ökologische Aufforstungen und nachhaltige Agroforstwirtschaft für private sowie institutionelle Anleger anbietet. Die inzwischen über 18.000 Kunden der ForestFinance Gruppe haben die Auswahl zwischen einer Reihe von Produkten, die alle auf ökologischer Aufforstung basieren und unterschiedlich hohe…

Weiterlesen ...

Dr. Schulz-Beratung für Nachhaltige Unternehmensführung (Frankfurt a.M.)

Dr. Thomas Schulz ist Berater für Nachhaltige Unternehmensführung in Frankfurt. Im Anschluss an eine wissenschaftliche Laufbahn (u.a. European Business School) mit starkem betriebswirtschaftlichem Fokus arbeitete er u.a. für Horváth & Partners, eine internationale Management-Beratung in Stuttgart. Nach Positionen als Geschäftsführer mehrerer Weiterbildungsunternehmen, u.a. der konzerngebundenen Akademie für Management & Nachhaltigkeit, plant Herr Dr. Schulz den Aufbau einer eigenständigen Nachhaltigkeitsakademie. “Der stärkste Hebel zur Beschleunigung des Prozesses der Nachhaltigen Entwicklung ist die Förderung der Bildung aller beteiligten Akteure, wie zum Beispiel Unternehmen, Kommunen, Investoren und Private, aber auch NGOs und Medien.”, so Dr. Thomas Schulz, Gründungsnitglied Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung.

Weiterlesen ...

TRIODOS Bank Deutschland (Frankfurt a.M.)

Die Triodos Bank ist Europas führende Nachhaltigkeitsbank. 1980 gegründet, hatte sie schon 2012 mehr als 437.000 Kunden, die sich darauf verlassen können, dass die Triodos Bank ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohle von Mensch und Umwelt beitragen. Heute weist die Triodos Bank ein Geschäftsvolumen von rund 5,6 Mrd. Euro aus und beschäftigt mehr als 630 Mitarbeiter in den Niederlanden, Belgien, UK, Spanien und Deutschland. “Die Triodos Bank setzt sich seit über 30 Jahren für eine nachhaltige Gestaltung der Wirtschaft ein. Wir möchten diese langjährige Erfahrungen in den neuen Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung einbringen und gemeinsam mit Gleichgesinnten…

Weiterlesen ...