Werden Sie jetzt Umweltstifter*in

Stifter*in werden ist nur etwas für wohlhabende Unternehmer oder reiche Erben? Das war in der Tat lange so. Um heute eine gemeinnützige Stiftung zu gründen, muss man tief in die Tasche greifen. Manche Aufsichtsbehörde verlangt für die Anerkennung mehrere Hunderttausend oder gar Millionen Euro Stiftungskapital.

Die Deutsche Umweltstiftung ist anders …

Sie ist eine Bürgerstiftung. Gegründet wurde sie von über 300 Umweltschützer*innen vor rund 40 Jahren. Hinter der Deutschen Umweltstiftung stehen aktuell 3.552 Stifterinnen und Stifter (Stand: 06.07.2022).

Wir laden Sie ein: Werden auch Sie Umweltstifter*in

Uns geht es um die Menschen, um ihr Bekenntnis zum Umweltschutz. Deshalb stellen wir Ihnen völlig frei, mit welchem einmaligen Betrag Sie dabei sein wollen. Das geht schon mit nur einem Euro!

Ja, ich werde Umweltstifter*in