Martin Geilhufe

Martin Geilhufe ist derzeit Mitglied im Bundesvorstand der Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), desweiteren vertritt er die Jugendorganisation im Landesvorstand des BUND in Bayern e.V..

Seine Schwerpunkte liegen in der generationengerechten Energie-und Klimapolitik sowie in der politischen Außenwirkung. Er wurde 1984 in Dresden geboren und absolvierte ein Freiwilliges Ökologisches Jahr auf Hallig Hooge. Seit dem FÖJ studiert er in München Geographie, Deutsch und Philosphie auf Lehramt. 2006-2007 nahm er am “Kurs Zukunftspiloten” des Deutschen Naturschutz Rings (DNR) teil.