Jörg Sommer

Seit 2009 ist Jörg Sommer Vorsitzender der Deutschen Umweltstiftung. Er leitet die Stiftung und ihre Projektentwicklung, ist Ansprechpartner für Stifterinnen und Stifter, Freunde und Förderer und vertritt die Stiftung nach Außen.

Jörg Sommer ist Sozialwissenschaftler und Journalist sowie seit 20 Jahren einer der international erfolgreichsten Jugendbuchautoren Deutschlands. Seine über 200 Bücher sind in über 27 Sprachen übersetzt worden. In seinen Büchern behandelt er Themen wie Gerechtigkeit und Solidarität. Er versucht, seinen jungen Leserinnen und Lesern stets Mut zur Zivilcourage zu machen und sich dafür einzusetzen, Ungerechtigkeit auf friedliche, kluge und demokratische Art und Weise zu lösen.

Seine unter dem Pseudonym Nicholas Roth erschienene Buchreihe „Ein Fall für die Greenteams“ wurde vielfach ausgezeichnet und ist ein gutes Beispiel dafür, wie konkretes Engagement (in diesem Fall für den Umweltschutz) spannend aber aktivierend verpackt werden kann. Die Einnahmen aus dieser international u.a. sogar in Asien erfolgreichen Buchreihe spendet er an die Umweltschutzorganisation Greenpeace.

Unser Vorsitzender ist seit über 40 Jahren aktiver Umweltschützer und war Mitglied mehrerer ministerieller Beratergremien, so u. a. des Nationalen CSR-Forums sowie der Endlagerkommission des Deutschen Bundestages.

Die  nachhaltige Crowdfunding-Plattform EcoCrowd wurde von ihm entwickelt. Außerdem wirkt er als Mitherausgeber des renommierten JAHRBUCH ÖKOLOGIE sowie der Zeitschrift MOVUM – Briefe zur Transformation sowie als Herausgeber des KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG. Er berät die Jugendbewegung FridaysForFuture und begleitet auch die Gründung des im Rahmen dieser Bewegung entstandenen Vereins one for the planet, der ein innovatives Konzept der gemeinsamen Realisierung von „Projekten  der Vielen“ entwickelte.

Er ist außerdem  Gründungsdirektor des Berlin Institut für Partizipation und Koordinator der Allianz Vielfältige Demokratie sowie seit vielen Jahren Vorsitzender der deutschen Gesellschaft für Jugend- und Sozialforschung.

Jörg Sommer setzt sich außerdem seit Jahren für den offenen Dialog zwischen Umweltbewegung und Wirtschaft ein. Er versucht hier, durch persönliches Engagement sowie unter anderem auch durch den von ihm ins Leben gerufenen Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung, langjährige Feindbilder zu überwinden und gerade im Zeichen der beschlossenen Energiewende dafür zu werben, die anstehenden Aufgaben gemeinsam und verantwortungsbewusst anzugehen, dies führte zu seiner Berufung als Ehrenmitglied in das deutsche „Netzwerk nachhaltige Ökonomie“.

Jörg Sommer ist Träger mehrerer kultureller und gesellschaftlicher Auszeichnungen, darunter des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg.

Sein zentrales Thema ist die nachhaltige Stärkung der parlamentarischen Demokratie durch partizipative Elemente und eine Aktivierung der Bürger gerade auch für eine Beteiligung am Diskurs zu den großen Zukunftsfragen unserer Zeit.

Video-Referenz

Möchten Sie Jörg Sommer zu einem Vortrag einladen?

1

Wir möchten Jörg Sommer für einen Vortrag bzw. eine Veranstaltung buchen und bitten um Kontaktaufnahme.

Institution/Verband/Firmayour full name
Name
Telefon
Gerne können Sie uns hier Informationen über Ihre Veranstaltung mitteilen.
Veranstalteryour full name
Veranstaltungsortyour full name
Art der Veranstaltungyour full name
Veranstaltungsdatumyour full name
Geplante Teilnehmerzahlyour full name
Budget
Bemerkungenmore details
0 /
Datenschutz
Previous
Next