zitat
Deutsche Umweltstiftung

Pressemeldung:

PDFDruckenE-Mail

(Berlin, 23.02.2015): "Der kleine Weltretter" ist Umweltbuch des Monats Februar 2015. In dem Buch „Der Kleine Weltretter“ können Kinder darüber lesen, wie wir respektvoll mit unserer Umwelt umgehen, sie wertschätzen und von klein auf schützen können. Durch das Buch führt die Assel-Familie, die Kindern auf spielerische Art und Weise ernstzunehmende Probleme des Umgangs zwischen Mensch und Umwelt erklärt und im Anschluss wertvolle und einfach umzusetzende Tipps zum aktiven Umweltschutz bietet. Interessante Bilder und lustige Illustrationen ergänzen den geschriebenen Text und machen das Buch für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren leicht verständlich.

Die erste Hälfte des Buches erklärt viele der heutigen Umweltprobleme und deren Entstehung. Themen wie der Klimawandel, Wasserknappheit und -verschmutzung, Boden, Luftverschmutzung und Müll werden in diesem Sinne angesprochen. So wird den jungen Lesern und Leserinnen zum Beispiel erklärt, warum wir funktionierende und gesunde Wälder brauchen, wie ein Wald arbeitet und welchen Einfluss die Menschen mit ihren Handlungen auf ihn haben. Die Einwirkungen von Luftverschmutzung, Klimaerwärmung und Rodungen sind nur ein paar der Herausforderungen, mit denen unsere Wälder heutzutage zu kämpfen haben.

Die zweite Hälfte des Buches liefert praktische Verbesserungsprobleme, die von Kindern im Alltag leicht umgesetzt werden können und der Umwelt zu Gute kommen. Dabei werden Kategorien, wie „in der Küche“, „für die Schule“ und „Unterwegs“ genauer unter die Lupe genommen. Kinder werden auf diese Art und Weise mit wichtigen Fakten, einfachen Erklärungen von zentralen Fachbegriffen, aber auch einem ansprechenden Design an das Thema Umweltschutz herangeführt. Doch auch Erwachsene können in diesem Kinderbuch sicherlich noch das ein oder andere lernen ...

Rieke Kersting (Hg.)
Der Kleine Weltretter – Das Mitmach-Buch für kleine Umweltschützer
Redaktion: Philipp Appenzeller, Paul Dreßler, Anna Maxine von Grumbkow, Rieke Kersting, Madeleine Menger und Katharina Schäfer
rap Verlag Junior, € 16,90
ISBN 978-3-942733-27-4

Die Auszeichnung „Umweltbuch des Monats“ wird von der Deutschen Umweltstiftung vergeben. Aus den monatlichen Preisträgern wird alljährlich im Herbst das „Wichtigste Umweltbuch des Jahres“ gewählt.

   

Seite 1 von 84