Die Schöpfung bewahren

Wir schützen die Umwelt, indem wir an die Verantwortung jedes Einzelnen appellieren und Bewußtsein schaffen.

Dabei setzen wir auf Eigenverantwortung statt Bevormundung, auf private Initiative statt staatlicher Bürokratie, auf die Suche nach Lösungen statt nach Schuldigen.

Deshalb tun wir seit mehr als 35 Jahren alles, um das Umweltbewußtsein bei Menschen, Institutionen, Verbänden und in Unternehmen zu fördern.

Dabei arbeiten wir mit allen zusammen, die dieses Ziel mit uns teilen. Wir kennen keine Berührungsängste, auch nicht gegenüber staatlichen Stellen, Interessenverbänden oder Wirtschaftsunternehmen.

Eines allerdings steht fest: Die Deutsche Umweltstiftung ist unabhängig – und will dies auch bleiben. Wir werben deshalb nicht für Kühlschränke und verkaufen keine Lizenzen für Plüschtiere oder Stromanbieter. „Greenwashing“ ist mit der Deutschen Umweltstiftung nicht zu machen.

Um so mehr sind wir auf Ihren Beitrag angewiesen. Sei es als einmalige oder regelmäßige Spende oder in Form einer Zustiftung. Sie entscheiden, wie Sie unsere Arbeit unterstützen möchten. Wir freuen uns über jeden Förderer und jeden Mitstreiter!

Herzlichst, Ihr Jörg Sommer
Schriftsteller und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung